Annecke Koppler

Unter dem Begriff „Annecke Koppler“ versteht man in der Regel den sehr bekannten und weit verbreiteten 200 Watt Antennen Koppler in symmetrischer Ausführung. Wenngleich Herr Annecke auch viele andere Tuner und Koppler gebaut hat, ist dieser Koppler international am bekanntesten. Herr Alfred Annecke, DJ6OO (sk) war ein begnadeter Mechaniker und verfügte über eine umfangreiche Werkstatt Ausstattung. Er entwickelt und produziert alle Koppler Bauteile selbst. Die grün genarbten Metall Gehäuse lieferte die Fa. Otto Schubert.

Ich selbst kannte Herrn Annecke noch von diversen Messen und habe an seinem Stand immer die mechanische Präzision seiner Bauteile bestaunt. Als Lehrling oder kurz nach der Ausbildung konnte ich mir seine Koppler aber noch nicht leisten. Das Bewusstsein für die Qualität und seine ausgereifte Schaltungstechnik und der leider damit verbundene hohe Preis seiner Koppler, kam erst 20 Jahre später, zu einem Zeitpunkt als ich mich intensiv mit symmetrischen Antennen beschäftigte. Über diverse anderen Koppler Schaltungen bin auch ich irgendwann beim symmetrischen Annecke Koppler gelandet.

Dieser symmetrische Antennen Koppler für Leistungen bis 200 Watt dürfte einer der besten jemals gebauten Koppler sein. In dieser Qualität und für diese Leistungsklasse ist heutzutage neu, kaum noch etwas zu bekommen.

http://www.dj0ip.de/antenna-matchboxes/a-n-n-e-c-k-e/symmetrical-koppler/

Mit der Meinung bin ich wohl nicht alleine, deswegen steigen weiterhin die Gebraucht Markt Preise Jahr für Jahr.

Vater war die Johnson Viking Matchbox

Die Schaltung vom Annecke Koppler beruht auf der E.F. Johnson Viking Matchbox. Doch Annecke hat diese Schaltung nicht einfach 1:1 übernommen, sondern er verbesserte sie wesentlich. Die Link Kopplung am Koppler Eingang wurde optimiert. Alfred baute einen weiteren variablen Kondensator in die Link Kopplung und die Einkoppelwindung wurde mit dem Bandschalter umschaltbar gemacht. Er optimierte so die Anpassung an 50 Ohm, der eigentliche Schwachpunkt des Johnson Viking Kopplers, und die gerade aufgekommenen, SWR empfindlichen Transistor Endstufen, erfreuten sich der guten Anpassung und produzierten ihre volle Leistung.

Der Unterschied zwischen Annecke und Johnson Viking Matchbox ist nur die Link Kopplung.

 [ Bildquelle: © DJ0IP | Mehr Details zu den Unterschieden hier ]

Die Schaltung

Annecke Koppler 200 Watt Schaltung
Annecke Koppler 200 Watt | Einkopplung über „Link“ Spule

Ein Serienresonanzkreis dient als Eingangsschaltung, der induktiv über eine Link-Kopplung in einen doppelten Parallelresonanzkreis gekoppelt wird. Der Vorteil ist, dass die folgenden Abstimmelemente nicht miteinander galvanisch verbunden sind. An diesen Koppler kann eine Paralleldrahtleitung beliebiger Länge angeschlossen werden kann. Vorteil dieser Schaltung ist die Möglichkeit der Strom- und Spannungskopplung. Es können also hoch und niederohmige Antennensysteme angepasst werden. Aber auch dieser Tuner kann nicht zaubern. Da für 160m die Induktivitäten nicht mehr reichen gibt es für dieses Band einen Zusatz-Tuner.

Eigenschaften

• Frequenzbereich 80‐10m
• 8 Kurzwellenbänder in 5 Band Segmenten
• Maximal 200Watt PEP/CW
• Stufenlos variable Ausgangs Impedanz von 20 bis 3000 Ohm
• Größe: (BxHxT) 125 mm x 300 mm x 250 mm (5” x 12” x 10”)
• Original Preis: 495 Deutsch Mark

Der Text in dieser Beschreibung ist absolut lesenswert
Annecke Koppler 200 Watt

Downloads

Anleitung Annecke Koppler 200 Watt

Rechtschreibfehler gefunden? Text markieren und Strg + Eingabetaste drücken.

admin

begeisterter Funkamateur seit 1980

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: