Amateurfunkfilme

An dieser Stelle werde ich besonders interessante Filme rundum das zum Thema Amateurfunk vorstellen. Vorschläge zur Aufnahme in diese Seite sind als Kommentar willkommen.

Wende im Eis: Die letzten DDR-Antarktisforscher Doku (2020)

Es soll das größte Abenteuer ihres Lebens werden: Ein Forschungsaufenthalt in der Antarktis. 13 DDR-Wissenschaftler und Techniker brechen 1989 von Ostberlin zur Forschungsstation Georg Forster auf.

Dass sich ihr Leben, ihre Heimat während dieser Expedition von Grund auf verändern würde, ahnten sie zu diesem Zeitpunkt nicht. Nach dem Fall der Mauer bleibt die Gruppe noch bis Mai 1991 im ewigen Eis, fern von den Entwicklungen in der Heimat.

Doch der deutsche Vereinigungsprozess wird auch in der Antarktis am 3. Oktober mit Flaggenwechsel und Zapfenstreich vollendet. In der antarktischen Sturmnacht wird auf dem Dach der Station unter Singen der beiden Nationalhymnen die alte Flagge eingeholt und die neue gehisst. Eine Trompete erklingt. Die Deutschen begrüßen zusammen mit ihren Polarnachbarn – den Sowjets und den Indern – das neue Land. In den ersten Monaten mit dabei: ein Kamerateam der DEFA.

Im Film ist der Dxer Dr. Manfred Gronak DK1BT zu sehen, der zahlreiche Expeditionen begleitete.

Das Verhalten von Funkwellen in der Ionosphäre

Ein sehr alter Lehrfilm der Bundeswehr. Aufgrund der anschaulichen und leicht verständlichen Darstellung des durchaus komplexen Themas wird der Film auch heutzutage noch gern in der Ausbildung verwendet.

Das in diesem Film gezeigte Ionospährenmodell erklärt das Verhalten der Kurz- und Grenzwellen in der Ionosphäre ohne komplizierte mathematische Theorien.

Auch heute noch sehenswert!

Voskhod – ein SCI-FI Kurzfilm

DUST ist ein YouTube-Kanal mit Inhalten aus Science-Fiction-Kurzfilmen.

Anfang April präsentierte DUST einen Kurzfilm mit dem Titel Voskhod (Sonnenaufgang), dessen Thema auch den Amateurfunk betrifft.

Voskhod handelt von einem einsamen Funkamateur, der im Wald lebt. Nach der Reparatur seines Amateurfunkgeräts mit im Wald gefundenen Teilen erhält er einen Notruf von einem sowjetischen Kosmonauten aus dem Orbit.

Das unsichtbare Netz

Marconi, Pionier der drahtlosen Kommunikation.

Mit Funkwellen will Guglielmo Marconi Informationen drahtlos über große Entfernungen übermitteln. Seine Erfindung wird zum Einstieg in ein neues Kommunikationszeitalter.

Operation Hamster – Ein Meisterstück der Spionageabwehr

Die Operation Hamster (auch Maßnahme Hamster oder Aktion Hamster)[war die Suche nach einer vergrabenen automatischen Radiosonde in der Deutschen Demokratische Republik (DDR). Sie sammelte mikroseismische Daten von Bodenerschütterungen des Kfz-Verkehrs von und zum Munitionsdepot Schneeberg der Nationalen Volksarmee auf dem Gebiet der Stadt Beeskow. Die Daten übermittelte die Radiosonde jeden Sonntag in einem 300 Millisekunden langen Datenburst auf der Frequenz 306,450 Megahertz an einen USKommunikationssatelliten.

Derzeit leider nicht verfügbar

admin

* Radioaktiv seit 1980

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.